Wir über uns

Über die Elektro-Innung Bremen

Es war einmal vor langer Zeit...

Innungen sind seit dem 11. Jahrhundert in Mittel- und Niederdeutschland als freiwillige Vereinigungen freier Handwerker bekannt. Das Wort Innung leitet sich  aus den althochdeutschen Wort "innön" ab, das soviel bedeutet, wie "in einen  Verband aufnehmen".
Innungen hatten im 14. und 15. Jahrhundert sogar städtischen Einfluss, der jedoch durch die preussische Gewerbeordnung von 1869 wieder abgeschafft wurde.

 ... und bis heute

hat sich das Prinzip bewährt : Gemeinsamkeit macht stark!

Die Elektroinnung Bremen vertritt die Interessen der Innungsfachbetriebe als auch die der Kunden. Sie stellt z.B. kostenlose Fachberater für Technik, Recht, Betriebswirtschaft, Tarif- und Sozialpolitik zur Verfügung, sie führt Gesellenprüfungen durch und bietet  Informationsveranstaltungen und Schulungen an.

Des weiteren pflegt die Innung den Kontakt zu den Berufsbildenden Schulen, damit die Ausbildung auch mit den täglichen Realitäten übereinstimmt.

Für die Kunden bietet die Innung an sich einzuschalten, sollte es einmal zu Schwierigkeiten  mit ausführenden Betrieben kommen.

Die Innung ist somit nicht nur ein Zusammenschluss der  Elektrobetriebe, sondern gleichzeitig Partner und Vermittler zwischen Azubis und  Betrieben wie auch zwischen Kunden und Betrieben.

 

Unser Innungs-Robby Absatz 1

Unser Innungs-Robby

Die Elektroinnung hat sich einen eigenen Industrieroboter als Modell aufgebaut.

Das System ist mit einem 4 Achsen Handhabungsroboter ausgerüstet. Es besitzt 4 elektrische Antriebe wobei alle Bewegungen über Aufnehmer sensiert werden. Über einen Meisterschalter kann das Modell von Hand bewegt werden. Beispielprogramme hauchen dem Robby ein automatisches Leben ein.

Das System ist mit eine SPS und einem kompletten Programmierplatz ausgerüstet womit unter Step7 das System programmiert werden kann. Eine Visualisierung rundet das Lehrnpaket ab.

Unser Innungs Robby Absatz 2

Ausführliche Dokumentation und Beispielprogramme sind hinterlegt um sofort loslegen zu können.

Das Programmieren und Visualisieren lässt sich an diesem realen Modell anschaulich darstellen.

Das System bietet die Innung ihren Mitgliedern für Ausbildungszwecke an. Weiter soll dieses System bei Ausbildungsmessen und anderen Vorführungen unser innovatives Handwerk richtig darzustellen.








GET TOGETHER! TECHNIK. WISSEN. TRENDS.

Trends, Know-how, Kontakte: Auf der GET Nord finden Sie mehr!

Nachgefragt: Was sagen die E-Zubis über ihre Ausbildung?

Zehn neue E-Zubis-Clips auf YouTube

Erfolgreicher Arbeitsschutz führt erneut zur Beitragssenkung

Die erfolgreiche Präventionsarbeit der Berufsgenossenschaft und der Betriebe wird belohnt.

Elektro-Innung Bremen

Martinistrasse 53 - 55
28195  Bremen
Telefon: 0421 22280-600
Fax: 0421 22280-617

E-Mail: info(at)elektroinnung-bremen.de