Wir über uns

Über die Elektro-Innung Bremen

Über die Elektro-Innung Bremen

Es war einmal vor langer Zeit....

Innungen sind seit dem 11. Jahrundert in Mittel- und Niederdeutschland als freiwillige Vereinigungen freier Handwerker bekannt. Das Wort Innung leitet sich aus den althochdeutschen Wort "innön" ab, das soviel bedeutet, wie "in einen Verband aufnehmen."
Innungen hatten im 14. und 15. Jahrhundert sogar städtischen Einfluss, der jedoch durch die preussische Gewerbeordnung von 1869 wieder abgeschafft wurde.

 

... und bis heute

hat sich das Prinzip bewährt: Gemeinsamkeit macht stark! Die Elektroinnung Bremen vertritt die Interessen der Innungsfachbetriebe als auch der Kunden. Sie stellt z.B. kostenlose Fachberater für Technik, Recht, Betriebswirtschaft, Tarif- und Sozialpolitk zur Verfügung, sie führt Gesellenprüfungen durch und bietet Informationsveranstaltungen und Schulungen an.

Des weiteren pflegt die Innung Kontakt zu den Berufsbildenden Schulen, damit die Ausbildung auch mit den täglichen Realitäten übereinstimmt.

Für Kunden bietet die Innung an sich einzuschalten, sollte es einmal zu Schwierigkeiten mit ausführenden Betrieben kommen.

Die Innung ist somit nicht nur ein Zusammenschluss der Elektrobetriebe, sondern gleichzeitig Partner und Vermittler zwischen Azubis und Betrieben wie auch zwischen Kunden und Betrieben.

 

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: kh(at)bremen-handwerk.de oder rufen Sie uns an: 0421-22280-600