Aktuelles vom 22.01.2020

„Workshop Berufskunde“ am 21. Januar 2020 im FBZ Garbsen


In einem „Workshop Berufskunde“ informierten die Mitglieder des LIV-Landesausbildungsausschusses die Berufsberater und Vermittler von Jobcentern und Arbeitsagenturen im Großraum Hannover, Holzminden, Hameln und Celle über die Inhalte der Elektro- und Informationstechnischen Ausbildungsberufe. Auch die  Zugangsvoraussetzungen und die Anforderungen im beruflichen Alltag wurden ausführlich dargestellt.

Im Bild von links nach rechts: Gerhard Ellermann (Geräte- und Systemtechnik und Bürosystemtechnik), Jörg Schmidtpott (Informations- und Telekommunikationstechnik), Dieter Wallus (Energie- und Gebäudetechnik sowie Automatisierungstechnik), Friedhelm von Hörsten (Maschinen und Antriebstechnik), rechts im Bild LIV–Geschäftsführer Thomas von Wrangel

 








EMa-Beiratssitzung am 8. Februar 2020 in Wernigerode

Am Samstag, den 08. Februar 2020 traf sich der Beirat des Landesfachbereiches Elektromaschinenbau im LIV in Wernigerode, um seine Jahresplanung für...

„Workshop Berufskunde“ am 21. Januar 2020 im FBZ Garbsen

In einem „Workshop Berufskunde“ informierten die Mitglieder des LIV-Landesausbildungsausschusses die Berufsberater und Vermittler von Jobcentern und...

Deutsche Meisterschaften im Elektrohandwerk

Jedes Jahr im November findet in Oldenburg der Bundesleistungswettbewerb des Zentralverbands der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen...

Elektro-Innung Bremen

Martinistrasse 53 - 55
28195  Bremen
Telefon: 0421 22280-600
Fax: 0421 22280-617

E-Mail: info(at)elektroinnung-bremen.de